· 

Narren übernehmen Kieler Rathaus

Alljährlich übernehmen die Kieler Narren temporär den Schlüssel des Rathauses. Quelle: Karina Dreyer
Alljährlich übernehmen die Kieler Narren temporär den Schlüssel des Rathauses. Quelle: Karina Dreyer

 

 

Pünktlich um 11.11 Uhr zogen die Tollitäten des Komitees Kieler Karneval ins Rathaus. Bis Aschermittwoch übernehmen sie das Regiment. Auch die Oberhäupter der Stadt zeigen sich von ihrer närrischen Seite.

 

 

 

 

 

Die Poesie des Paddelns bestimmte am Sonnabend den Ton im Ratssaal. Seine Tollität Prinz Jan Holger I. und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Karen I. kamen samt närrischem Volk ins Rathaus und ließen sich den Stadtschlüssel von Stadtpräsident Hans Werner Tovar überreichen. Und der schlüpfte in die Rolle des Chef-Gondolieris und fand manch wohlwollendes Wort für das Fleet.

Tollitäten übernehmen Rathaus

Bunt und laut wird es immer, wenn die Tollitäten des Komitees Kieler Karneval (KKK) samt den närrischen Gesellschaften pünktlich um 11.11 Uhr ins Rathaus ziehen und bis Aschermittwoch das Regiment übernehmen. Dann zeigen sich auch die Oberhäupter der Stadt von ihrer närrischen Seite: Tovar stellte sich als Signore Tovatore vor, der Gondoliere Senior Chef Coache, der Ausbildungsseminare für Gondoliere anbieten möchte.

Kiel bekannt für den Kanal

Kiel sei in der ganzen Welt bekannt und berühmt für seinen großen Kanal. "Möge jetzt das jüngste Kind in der europäischen Kanalgeschichte, das Holsten-Fleet, einen ebenso würdigen Platz in den Annalen der wässrigen Enthusiasten finden."

Solistengarde war neuestes Highlight

Zum Einsatz kamen neben dem Prinzenpaar auch der Musikzug der KG Eulenspiegel, die Prinzengarde und als neuestes Highlight die Solistengarde, bestehend aus 13 Tanzmariechen aller Kieler Karnevalsgesellschaften.

kn-online.de vom 12.01.2019 von Karina Dreyer

Link zum Artikel

Letztes Update: 12.01.2019

Aktuell