Die Prinzenpaare der Landeshauptstadt Kiel

Das Dreigestirn, der Karnevalsprinz oder so wie in Kiel das Prinzenpaar übernehmen in der so genannten fünften Jahreszeit (Karnevalszeit/Session) die Regentschaft über eben die Region oder die Stadt.

 

Seine Tollität Prinz Martin I.

Ihre Lieblichkeit

Prinzessin Kerstin I.

 

Seine Tollität Prinz Lothar I.

1950

 

Zum Start in die Session, jedes Jahr am 11.11., wird in Kiel das Prinzenpaar der Öffentlichkeit vorgestellt. Anfang Januar lädt das Prinzenpaar zum "Fest des Prinzenpaares" ein.

 

 In der ersten Januar Woche werden die Narren dann mit dem Prinzenpaar und deren Gefolge  Kieler Rathaus empfangen.

Nach dem der Stadtschlüssel an das Prinzenpaar übergeben wurde, regieren diese nun bis zum Aschermittwoch.

 Über die ganze Session hinweg besucht das Prinzenpaar unzählige Veranstaltungen und Empfänge in Kiel sowie im Umland.

 

Die Regentschaft endet dann am Aschermittwoch mit dem traditionellen Fischessen,

der Prinzenpaarverabschiedung und der Aufnahme des dann Ex-Prinzenpaares in den

"Club der abgehalfterten

Prinzen und Prinzessinnen",

dem CDAP.

 

Das Kinderprinzenpaar vertritt die kleinen Narren der Stadt und besucht z.B. die Kinderkostümfeste in Kiel. Auch beim Rathausempfang oder Seniorenkarneval in der Sparkassen-Arena ist das Kinderprinzenpaar vertreten.

Seine Naivität Prinz Collin I.

Ihre Niedlichkeit Prinzessin Jette I.

 

Seine Naivität Prinz Dominik I.

 Ihre Niedlichkeit

Prinzession Sandra II.

 


Letztes Update: 11.11.19